BFL mit neuem Vorstand

Ex-Landratskandidat Michel Grandmaire ist Vorsitzender. Nur wenige Ämter werden neu besetzt.

Hoppstädten-Weiersbach. Ein trauriges Ereignis für die BFL hatte am 17. Oktober 2018 Jahrestag. 29 Jahre führte der Vorsitzende Helmut Lorenz die Geschicke des Vereins bis zu seinem Tod in 2017. In einer Schweigeminute wurde dem ehemaligen Vorsitzenden und weiteren verstorbenen Mitgliedern und Freunden der BFL gedacht.

„Wenn es nach mir geht, können wir sofort an die Arbeit gehen.“, leitete Grandmaire die Neuwahl des Vorstandes anlässlich der Mitgliederversammlung im Gemeindezentrum Hoppstädten-Weiersbach ein.

Über alle Wahlgänge wurde der neue Vorstand einstimmig gewählt:

  • Vorsitzender: Michel Grandmaire, Buhlenberg
  • Stellvertretender Vorsitzender: Peter Schwarzbach, Niederhambach
  • Schriftführer: Axel Schäfer, Birkenfeld
  • Stellvertretender Schriftführer: Wolfgang Thomas, Birkenfeld
  • Schatzmeister: Gerd Schwabe, Birkenfeld
  • Stellvertretender Schatzmeister: Klaus-Peter Lauer, Hoppstädten-Weiersbach
  • Beisitzer:
    Bernhard Alscher, Oberhambach
    Martin Döscher, Börfink
    Wolfgang Herfurth, Abentheuer

Der neue Vorsitzende bedankte sich für das Vertrauen und wird nun gemeinsam mit dem Vorstand die Kommunalwahlen 2019 für die BFL vorbereiten. Die Kandidatur des 53-jährigen Verkaufsleiters zur Landratswahl 2018 für die Freie Liste Kreis Birkenfeld wurde von Mitgliedern mehrerer Freier Wählergruppen aus dem Kreis und von den BFL-Mitgliedern unterstützt. Eine enge Zusammenarbeit mit anderen freien Listen ist auch für die Kommunalwahlen 2019 geplant.

Die BFL sieht die Stärken ihrer Mitglieder in ihrer politischen Unabhängigkeit. Daher steht für den Verein auch ausschließlich die Kommunalpolitik im Vordergrund. Entscheidungen für die Region werden nicht von oben herab nach Vorgaben von Parteiprogrammen oder -freunden in Landes- oder Bundesregierung getroffen. Es geht einzig um die beste Lösung und um das Erreichen von Zielen für die Menschen in der Kommune. „Diese Unabhängigkeit unterscheidet uns von den Parteien“, ergänzte Vorstandsmitglied Dr. Bernhard Alscher.

Neben Informationen zu den aktuellen und geplanten Aktivitäten der Partei FREIE WÄHLER und dem Landesverband Freier Wählergruppen, in deren rheinland-pfälzischen Vorständen Michel Grandmaire jeweils mitarbeitet, war die Kommunalwahl 2019 weiteres Thema der Tagesordnung. Die detaillierte personelle und thematische Vorbereitung der Wahl wird am 29.01.2019 ab 19:00 Uhr in einer weiteren Versammlung im Gemeindezentrum Hoppstädten-Weiersbach besprochen.

An einer Mitarbeit im Verein interessierte Bürgerinnen und Bürger sind nach Voranmeldung über die Mail-Adresse michel@grandmaire.de oder Tel.-Nr. 06782-9835822 herzlich willkommen.

Foto: Der neue BFL-Vorstand. Vordere Reihe vlnr: Wolfgang Herfurth, Axel Schäfer, Michel Grandmaire. Hintere Reihe vlnr: Gerd Linn, Peter Schwarzbach, Dr. Bernhard Alscher, Wolfgang Thomas, Gregor Boden, Klaus-Peter Lauer. Es fehlen Gerd Schwabe und Martin Döscher. Foto: Christian Schönemann pixelarbeiter

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.